Betreuungsangebote

Verlässliche Grundschule (VGS)

Die verlässliche Grundschule umsorgt die Kinder nach dem Unterricht bis maximal 14:00 Uhr. Dadurch ist für die betreuten Kinder ein verlässlicher Schulvormittag sichergestellt. Alle Kinder sollen sich wohlfühlen und gut aufgehoben wissen.

Die Kinder können während der Betreuungszeit verschiedene Kreativ-, Spiel- und Bewegungsangebote nutzen. Eine tägliche Teilnahme ist nicht verpflichtend. Somit ist die Teilnahme an einzelnen Wochentagen möglich. Eine Hausaufgabenbetreuunug und ein Mittagessen findet nicht statt.

Mögliche Abholzeiten:

  • 12:30 Uhr
  • 13:15 Uhr
  • 14:00 Uhr

Vertragspartner der VGS ist der DRK Stadtverband Datteln.

Es findet ein regelmäßiger Austausch zwischen Schule, Kindern, den MitarbeiterInnen sowie der Leitung der VGS statt.

Eine gemeinsame Unterstützung der individuellen Persönlichkeitsentwicklung unter der besonderen Berücksichtigung der Partizipation unserer Kinder ist nur in einem engen verzahnten Miteinander aller Beteiligten möglich.

November 2021


 

Verlässliche Grundschule (VGS)

Leiterin:

Anja Bleistein
Mobil 0162 - 2177265

 

Ansprechpartnerin:

Birgit Uhlenkott-Floer
Mobil 0162 - 2177319  (ab 12:00 Uhr)

Offene Ganztagsschule (OGS)

Das Angebot reicht von der Hausaufgabenbetreuung / Lernzeiten über zusätzliche Förderkurse bis hin zu Arbeitsgemeinschaften am Nachmittag aus den Bereichen Kultur, Sport und Spiel. Es findet eine Verzahnung zwischen Unterricht am Morgen und dem Nachmittagsbereich statt. Im Ganztag arbeiten neben den Lehrkräften pädagogische Fachkräfte wie Erzieherinnen und Erzieher, Sozialpädagoginnen und -pädagogen oder auch SportübungsleiterInnen sowie MusikleiterInnen und KunstpädagogInnen und weitere qualifizierte außerschulische KooperationspartnerInnen. In der Regel besuchen die Kinder die offene Ganztagsgrundschule montags bis freitags von 8.00 bis 16.00 Uhr.

Das Mittagessen wird gewährleistet: Alle Kinder nehmen gemeinsam mit den ErzieherInnen das Mittagessen ein.

Mit der Offenen Ganztagsschue erhalten wir die Möglichkeit, Erziehungs- und Bildungselemente inhaltlich miteinander zu verknüpfen. Die Angebote in der Offenen Ganztagsschule ergänzen und erweitern die Förder- und Bildungsmöglichkeiten der Kindern. Kinder können im Offenen Ganztag ihre individuellen Persönlichkeiten und Stärken weiter entwickeln, ihre kreativen Fähigkeiten ausbauen und ihren vielfältigen Interessen nachgehen. Dazu werden Werte vermittelt wie respektvoller Umgang mit anderen Menschen und unserer Umwelt.

Die Kinder können ihre Sprach- und Kommunikationsmöglichkeiten erweitern, selbst Gemeinschaft gestalten und leben bzw. erleben Partizipation. Durch das Zusammenwirken von Fach- und Lehrkräften der Schule, der Kinder- und Jugendhilfe, der Kultur und des Sports können Bildungsprozesse intensiv und umfassend gemeinsam gestaltet werden. Die Offene Ganztagsschule bietet auch eine gute Voraussetzung, den Übergang vom Kindergarten in die Schule für das Kind zu erleichtern.

Ein wichtiges gemeinsames Ziel aller Beteiligten ist, Kinder vom Beginn ihres schulischen Lernens zur Selbst- und Mitbestimmung zu erziehen. Damit lernen sie, gesellschaftliches Leben mit zu gestalten und mit zu verantworten.

Die Kinder sollen ihre Hausaufgaben selbständig und in Ruhe erledigen. Sie haben dafür ausreichend Zeit und bekommen Unterstützung dabei. Die letztendliche Verantwortung für die Hausaufgaben verbleibt bei den Eltern. Die Hausaufgaben sollen vor Beginn eines AG Angebots oder dem freien Spielen erledigt sein. Hausaufgaben / Lernzeiten stellen eine Verbindung zwischen dem Vormittag der Schule und dem Nachmittag im Ganztag dar.

Am Nachmittag haben alle Kinder die Möglichkeit, an selbstgewählten AGs teilzunhemen. Die Ags werden durch zusätzliche außerschulische Angebote qualifizierter Partner ergänzt.

Neben den Angeboten sind Freiräume für Kinder von großer Bedeutung, um ihre eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und sie auszuleben, auszuruhen, zu träumen und sie selbst seien zu können.

November 2021


 

Offener Ganztagsschule (OGS)

Leiterin und Koordinatorin:

Anja Bleistein
Telefon 02363 - 3577346
Mobil 0162 - 2177265
Email meckinghoven (at) drk-datteln.de

Kontakt

Telefon: +49 2363 62007
Fax: +49 2363 61126
Email: 122439@schule.nrw.de
Website: www.grundschule-meckinghoven.de
IServ: www.meckinghover-schule-datteln.de

Impressum

Meckinghover Schule
Städtische katholische Grundschule
Offene Ganztagsschule
Bahnhofstraße 22
D-45711 Datteln

Die Meckinghover Schule ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts.
Sie wird durch die Schulleiterin Verena Bönte vertreten.
Schulträger ist die Stadt Datteln.