Schulgeschichte

Die Schule Meckinghoven, auch „ Klosterschule“ genannt, kann auf eine lange Geschichte zurückblicken.

In unserem Schulgebäude wurden schon vor 100 Jahren Kinder unterrichtet. Immer wieder wurde es umgebaut oder erweitert.

Bis in die sechziger Jahre wurde die Schule als Volksschule genutzt.

Im Jahr 1968 fand der Wechsel von der Volksschule zur katholischen Grundschule statt.

In bis zu 50 Kinder starken Klassen wurden die Kleinen unterrichtet. Von  jedem Jahrgang gab es dabei zwei Klassen. Aus Lehrermangel mussten die Lehrerinnen und Lehrer häufig Klassenlehrer/In für zwei Klassen sein.

Während in den achtziger Jahren die Schülerzahl immer mehr abnahm, stieg sie in den neunziger Jahren stetig von 140 auf 190 Kinder an.

Zurzeit besuchen ca. 190 Kinder unsere Schule.

Die Arbeit an der Schule ist durch das schulische Umfeld geprägt. Die eher dörfliche Struktur des Dattelner Stadtteils Meckinghoven ermöglicht es, naturnahen Unterricht in benachbarten Waldgebieten oder Bauernhöfen zu erleben.

Die Bebauung zeigt neben Höfen, Fachwerkhäusern und Einfamilienhäusern mit großen Gartengrundstücken ebenso Wohnblöcke und größere Wohneinheiten. Neben ruhiger Wohnlage gibt es stark befahrene Straßenzüge, neben Kuhwiesen stehen Industrieanlagen.

Früher waren die Lehrer/Innen, die teilweise in Dienstwohnungen oben im Schulgebäude oder in nächster Nähe ihrer Schule lebten, mit dem Schulumfeld und vor allem dem Kloster und der Kirche sehr eng verbunden.

Heute kommt ein großer Teil der Kollegen aus den Nachbarstädten, dem nahen und entfernteren Münsterland täglich zur Schule Meckinghoven gefahren.

Früher wie heute aber liegt ihnen das Wohl der ihnen anvertrauten Kinder stets am Herzen.

Die Schule Meckinghoven wurde in den letzten Jahren immer mehr ein Mittelpunkt, an dem man sich trifft, miteinander redet, lernt, lacht, feiert, arbeitet ...

Seit dem Schuljahr 2005/06 bieten wir im Rahmen der verlässlichen Grundschule eine Betreuung bis 16 Uhr an.

Reger Austausch mit Kindergärten, weiterführenden Schule, Erziehungseinrichtungen und Ämtern gehören heute zum Alltag.

Unser Motto lautet:

 

Miteinander leben - miteinander lernen

Kontaktdaten

Meckinghover Schule
Kath. Bekenntnisschule
Bahnhofstraße 22
D-45711 Datteln

Telefon: 02363-62007

Fax: 02363-61126

Öffnungszeiten

Schulsekretärin: Frau Daniela Mankowski

montags:  07.50 - 10.00 Uhr

dienstags:  10.00 - 12.30 Uhr

mittwochs:  07.50 - 10.00 Uhr

donnerstags: 07.50 - 11.30 Uhr

freitags: 08.00 - 11.00 Uhr

Kontakt

Telefon: +49 2363 62007
Fax: +49 2363 61126
Email: 122439@schule.nrw.de
Website: www.grundschule-meckinghoven.de

Verantwortlich

Meckinghover Schule
Kath. Bekenntnisschule
Bahnhofstraße 22
D-45711 Datteln