Unterricht

Die Unterrichtsform bzw. die Unterrichtsorganisation orientiert sich an unseren Zielen (s. Schulprofil). Es wird individualisiert und fächerübergreifend, teilweise auch jahrgangsübergreifend (z.B. in Projekten) gearbeitet. Der Unterricht besteht aus offenen und geschlossenen (vom Lehrer gelenkten) Phasen. Als innovationsbereites Kollegium messen wir der eigenen Fort- und Weiterbildung sowie dem kollegialen Austausch und der Arbeit im Team hohe Bedeutung bei.
Unterrichten und Erziehen gehören für uns zusammen, und wir sind offen für jegliche Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, besonders mit den Eltern.

Unterrichtsorganisation:
Wir praktizieren den "offenen Schulanfang" d.h. dass ab 7.45 Uhr die Kinder das Schulgebäude betreten und in ihre Klassenräume gehen.
Unterrichtet wird von 8 Uhr bis 13.15 Uhr. Es schellt lediglich zu den großen Pausen. 
Unsere Arbeit soll nicht im 45 Minuten Takt unterbrochen werden, damit das Lern- und Erholungsbedürfnis der Kinder besser berücksichtigt wird. Es ist uns wichtig, den Alltag so zu rhythmisieren, dass zwischen Phasen von konzentrierter Arbeit Entspannungs- und Bewegungspausen eingelegt werden.
Die Kinder verbringen die Pausen auf dem Schulhof. Um Langeweile oder Gewalttätigkeiten zu verhindern und dem Bewegungsdrang der Kinder entgegen zu kommen, haben wir mit den Eltern, besonders mit engagierten Fördervereinsmitgliedern, ein Pausenkonzept entwickelt. 
Der Schulhof bietet vielfältige Spielangebote auf einer großen Kletterlandschaft und mit Sportgeräten. Kleingeräte wie z.B. Pedalos, Stelzen, Bälle, Seile etc. werden von den Kindern aus den jeweiligen Klassen mit auf den Schulhof genommen. Felder für Fußballspiele u. auch andere Spiele sind gekennzeichnet. Es gibt schattige und sonnige Sitzgelegenheiten, um sich auszuruhen. In den Regenpausen steht den Kindern Material zur Verfügung, das zur Entspannung und Bewegung dient.
Das gemeinsame Frühstück wird um 9.50 Uhr in der Klasse eingenommen. Mineralwasser steht für alle Kinder während der gesamten Unterrichtszeit bereit. 

Kontaktdaten

Meckinghover Schule
Kath. Bekenntnisschule
Bahnhofstraße 22
D-45711 Datteln

Telefon: 02363-62007

Fax: 02363-61126

Öffnungszeiten

Schulsekretärin: Frau Daniela Mankowski

montags:  07.50 - 10.00 Uhr

dienstags:  10.00 - 12.30 Uhr

mittwochs:  07.50 - 10.00 Uhr

donnerstags: 07.50 - 11.30 Uhr

freitags: 08.00 - 11.00 Uhr

Kontakt

Telefon: +49 2363 62007
Fax: +49 2363 61126
Email: 122439@schule.nrw.de
Website: www.grundschule-meckinghoven.de

Verantwortlich

Meckinghover Schule
Kath. Bekenntnisschule
Bahnhofstraße 22
D-45711 Datteln